Centro-Seminarort-Centre


Centro - Seminarort - Centre Mazzolla

 

 

 

In Mitten der toskanischen Hügeln mit ihren Lehmböden; saftig grün von Dezember bis April, golden im Mai und Juni und nach der Kornernte in alle nur denkbaren Brauntöne von grau bis violett getaucht, erhebt sich Mazzolla. Das Dorf in dessen Herzen das Schloss mit seinem zauberhaften Schlossgarten liegt, wird erstmals urkundlich im Jahre 1000 erwähnt und im Jahre 1472 während des Alum Krieges von den Truppen von Lorenzo Il Manifico besetzt. Mazzolla behält auch heute die Struktur eines antiken Weilers, mit seiner kleine Dorfkirche, dem Heiligen Lorenzo geweiht und mit einer Romanischen Fassade versehen und dem herrschaftlichen Anwesen der Familie Viti. In der Villa vereinigen sich auf angenehme Weise die verschiedensten Stile von Mittelalterlich bis hin zum 19. Jhdt., so die Fassade die Mitte des 19. Jhdt. von Luigi Campani im Neogotischen Stil gestaltet wurde.

Das Dorf, das heute nur noch 30 Einwohner zählt, hat seinen ursprünglichen Charakter bewahrt und besticht durch seine Authentizität. Mazzolla bietet neben seiner himmlischen Ruhe und unberührten Natur jede Menge Kultur. Ein kleines Restaurant sorgt für kulinarische Genüsse und italienisches Ambiente. Die ACCADEMIA LIBERA NATURA E CULTURA sorgt für ein reichhaltiges Angebot an Kursen, Workshops, Konzerten und Ausstellungen.

Die Accademia

  • Die Accademia ist sowohl eine Studienakademie mit eigenem interessantem Kursprogramm, als auch Seminarort für bereits bestehende Gruppen (Vereine, Theater- und Musikschulen, Anbieter von Fotoreisen, Volkshochschulen, Studien- und Seminargruppen,…).Sie sorgt dafür, dass Mazzolla zu einem internationalen Ort mit künstlerischem Flair wird. Von April bis September organisiert sie Seminare, Workshops, Kurse, Konzerte, Ausstellungen, Autorenlesungen,…
  • Die Accademia verfügt über einen großen Seminarraum, einen Behandlungsraum für verschiedene Massagetechniken (Shiatsu, Feldenkrais, Craniosacrale, Reiki). Gruppen über 20 Personen stellen wir den ehemaligen Weinkeller (230 m²) kostenlos als Arbeits- und Seminarraum zur Verfügung. Gegessen wird im Speiseraum oder auf der Terrasse der „Trattria Albana“.
  • Die Unterbringung der Seminarteilnehmer erfolgt in Ferienwohnungen mit Doppelzimmern. Einzelzimmer und eigenes Bad gegen Aufpreis möglich. Die Wohnungen sind übers Dorf verteilt; sie sind sehr geschmackvoll renoviert und Großteils mit offenen Kaminen ausgestattet.
  • Die Accademia ist eine Tochter des französischen Kulturvereins Marco Polo (www.association-marcopolo.org) sowohl Sie als auch Ihre Kursteilnehmer werden gebeten, dem Verein beizutreten (einjährige Mitgliedschaft, die nicht automatisch verlängert wird).

 

Unser Angebot

  • Sie bereiten zu Hause Ihren Kurs vor. Wir kümmern uns vor Ort um die Unterbringung Ihrer Kursteilnehmer und verwöhnen Sie und Ihre Gäste mit kulinarischen und kulturellen Köstlichkeiten. Ein reichhaltiges mitteleuropäisches Frühstück sowie ein italienisches Abendessen bestehend aus Vorspeise, Hauptspeise und Obst/Nachtisch erwartet Sie genauso wie Ausstellungen, Konzerte und Musikabende.
  • Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihres Studienaufenthaltes behilflich. Wir begleiten Sie auf Ihren Entdeckungsreisen durch die Region (Volterra 8 km, San Gimignano 20 km, Bolgheri 45 km; Siena 60km, Florenz 100 km, Tarotgarten in Capalbio 150 km,…), suchen für Sie interessante Weingüter, Bauernhöfe und Öl- und Käseerzeuger aus und verwöhnen sie mit toskanischen Köstlichkeiten.
  • Sie können bei uns auch verschiedene Massagetechniken kennen lernen.
  • Gerne finden wir für Sie auch einheimische Dozenten (Sommeliers, Köche, Botaniker, Künstler, Physiotherapeuten,…), die Ihre Kurse bereichern und ihnen einen Hauch von Bella Italia verleihen.
  • Ein Freiluftatelier steht den Bildhauern unter Ihnen zur Verfügung.

Unsere Preise

  • Übernachtung mit Halbpension im Doppelzimmer 55 Euro pro Person/Tag
  • Einzelzimmeraufschlag 15 Euro pro Tag, weitere 10 Euro pro Tag falls eigenes Bad gewünscht wird
  • Freiluftatelier 60 Euro pro Aufenthalt
  • Weinkeller (unter 20 Personen) 500 Euro(+Mwst) die Woche
  • Klaviermiete 50 Euro pro Person
  • Mitgliedsbeitrag (einmalig) 12 Euro

 

So finden Sie uns!

  • Mit dem Flugzeug: der nächst gelegene Flughafen ist Galileo Galilei in Pisa. Viele internationale Fluggesellschaften, sowie die Billigflug-Anbieter Ryanair, Easyjet und hlx fliegen Pisa an. Vom Flughafen aus gibt es eine Direktverbindung zum Hauptbahnhof Pisa und von dort nach Cecina. In Cecina können wir Sie am Bahnhof abholen und nach Mazzolla bringen.
  • Mit dem Auto: von Norden kommend, auf der Autobahn A12 bis Rosignano Marittimo, dann weiter auf der SS 1 in Richtung Grossetto-Roma, in Cecina Mitte abfahren und auf der SS 68 nach Volterra fahren. 4 km nach Volterra finden Sie rechts die Abzweigung nach Mazzolla. Nach weiteren 4km sind Sie bei uns angelangt.

 

SEMINARRAEUME

  

 

UNTERKUENFTE


VERANSTALTUNGEN

ACCADEMIA LIBERA NATURA E CULTURA

Via di Borgo 1, I-56040 Querceto-Montecatini VC, +39 366 1351567

Via Mazzolla, I-56048 Mazzolla – Volterra (PI) +39 366 1351567

Questo indirizzo e-mail è protetto dallo spam bot. Abilita Javascript per vederlo. - www.association-marcopolo.org - skype: accademia.libera


 

 
Italian - ItalyDeutsch (DE-CH-AT)French (Fr)